Wie man gute User Stories schreibt

TRAINING

26.05.2021 | 09:00

Wie man gute User Stories schreibt
Jetzt registrieren!

Über das Training

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle – ob technisch versiert oder nicht –, die lernen wollen, effektiv und benutzerzentriert über Systemanforderungen zu kommunizieren: agile Teams oder Teams auf dem Weg zu Agilität, agile Entwickler*innen, Projektmanager*innen, Product Owner, Marketing Manager*innen, agile Coaches, Scrum Master.

Sprache

Englisch

Level & Vorkenntnisse

Level 1 – Einführung, keine Vorkenntnisse notwendig, aber es wird im Vorfeld eine kleine Aufgabe gestellt

Technische Voraussetzungen

stabile Internetverbindung, Zugang zu Zoom, Kopfhörer, Mikrofon und Webcam, Miro-Login (Einladung wird vorab verschickt)

Datum

26.05.2021

Halbtagskurs

09:00 - 13:00

Kosten

549,00 € (Early Bird)

599,00 € (Regular)

Instructors

Leokadija Sviridova
Agile Coach & Consultant at kreuzwerker
Beschreibung

User Stories sind eine gute Methode, um Benutzerbedürfnisse hinsichtlich der Produktfunktionalität zu kommunizieren. Lerne, wie man gute User Stories schreibt, damit dein Team auf einem hohen Level über die Implementierung kommunizieren kann.

Agenda

09:00 - 13:00
  1. Einführung und gegenseitiges Kennenlernen

  2. Diskussion „guter“ User Stories (von Teilnehmenden/Trainer*in)

  3. Wie eine User Story die Kommunikation rund um ein Anwenderproblem fördert

  4. Kriterien einer guten User Story und INVEST-Prinzip

  5. Arbeiten mit Akzeptanzkriterien

  6. größere Themen in User Stories zerlegen

  7. Fehlersuche bei User Stories

  8. sonstige Methoden zur Erfassung von Anforderungen

  9. User Stories – FAQs


In diesem Kurs werden Sie lernen:
  1. Was ist eine User Story? Warum ist sie nützlich? Warum nutzen erfolgreiche Teams diese Methode?

  2. Was ist eine gute User Story? Welche Fragen beantwortet sie?

  3. Wie man gute User Stories schreibt – spezifisch, relevant und leicht verständlich, und das in wenigen Sätzen – nach dem INVEST-Prinzip

  4. Arbeiten mit Akzeptanzkriterien: Woher weiß ich, dass ein gemeinsames Verständnis über die User Story besteht?

  5. Eisberg-Prinzip: Wie man größere Themen in User Stories zerlegt

  6. Wie du mit einer User Story die bestmögliche Kommunikation im Team hervorbringst

  7. Fehlersuche bei User Stories: Was sind häufige Fallstricke und Fehler?

  8. Was sonst noch nützlich ist, um Benutzerbedürfnisse bzw. Systemanforderungen zu erfassen: Epics, technische Stories, Tasks


Cover Photo by Patrick Fore on Unsplash

Webinarleiter

Leokadija Sviridova

Agile Coach & Consultant at kreuzwerker

Leokadija is a Certified Scrum Master (Scrum Alliance) and a Certified Scrum Professional (Scrum Alliance) and has 10+ years of experience working with Agile Teams and supported teams on their journey to heighten performance.

Tickets
Noch fragen? Lass uns reden!

Sie haben noch Fragen oder wünschen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training? Kontaktieren Sie uns noch heute!

Kontaktformular öffnen

Mehr Events